Kontakt Button

KEINALLEIN beim QMS

aufbauen, betreuen, weiterentwickeln

beraten und basics schaffen

  • Um welches Qualitätsmanagement bzw. QMS handelt es sich?
  • Vollständig neu oder eine „alte“ Version, die angepasst werden muss?
  • Die DIN EN ISO 9001:ff. oder die DIN EN ISO 13485:ff., jeweils in der aktuellen Version, ein SGU oder ASM-System, ein Umweltmanagementsystem, eine kombinierte QMS-Version, ein internes QM-System oder eines, das von einer akkreditierten Stelle zertifiziert werden soll?
  • Und gibt es hierfür Fördermittel?
  • Soll ich übergangsweise die Rolle des externen QMB übernehmen, lerne ich einen Mitarbeiter an oder stehe ich einem internen QMB mit Rat und Tat zur Seite?
  • Wie sieht mein Leistungsumfang aus?

Sie werden schrittweise und zielorientiert unterstützt im Aufbau des QM-Systems, in der Dokumentation bzw. der Abbildung, in der Pflege und in der Weiterentwicklung .
Sie erhalten von mir die Dienste eines externen QMB (Qualitätsmanagementbeauftragten), eines QM-Managers, eines QM-Trainers im Zuge interner QM-Schulungen oder eines Auditors. Je nach Situation und Wunsch.

Audits

Als ausgebildeter Auditor führe ich in enger Abstimmung Audits durch.
Dies können mehrmalige interne Audits, einmalige Systemaudits, Audits bei Lieferanten, ggf. sogar Kunden, oder Audits zur Vorbereitung auf eine anstehende Zertifizierung sein.

Management Review

Oje, was ist denn das schon wieder?! Was soll das?!
So in etwa ist der Tenor der Geschäftsleitung, wenn sie mit dieser Normforderung konfrontiert wird. Aber keine Angst, hierbei wird geholfen.

Zertifizierung

Sie werden mit aller Sorgfalt auf eine erfolgreiche Zertifizierung vorbereitet.
Alles im Vorfeld einer Zertifizierung, während der Zertifizierung selbst und im Nachgang wird organisiert und getan.

Sei es die gemeinsame Auswahl der geeigneten akkreditierten Institution, die Preisverhandlung mit dieser, das Vertragswerk, diverse Vorgespräche, die Wahl des richtigen Auditors und die Koordination im Vorfeld, die Begleitung im Zertifizierungsverfahren, die Arbeiten im Nachgang hierzu oder die Kontaktpflege mit den jeweiligen Zertifizierungsstellen.

Und alles unter dem Aspekt von Nachvollziehbarkeit, Transparenz und gemeinsamen Nutzen.